Schulprogramm

Bausteine unseres Schulprogramms:

Das vorliegende Schulprogramm ist kein abgeschlossener Arbeitsplan unserer Schule. Wir verstehen es als eine Ansammlung von Bausteinen. Diese Bausteine sind über Jahrzehnte in der Zusammenarbeit von LehrerInnen, SchülerInnen, Eltern und schulischen Partnern bearbeitet worden. Bestenfalls wirft die vorliegende verschriftlichte Sammlung einzelner Arbeitsbereiche ein Schlaglicht auf den derzeitigen Stand unserer Bemühungen um die Förderung der Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Aurich und Ihlow. Auch in Zukunft werden diese Bausteine weiter bearbeitet werden müssen; neue werden hinzukommen. Somit ist das Schulprogramm immer in Bewegung. Es wächst, es lebt und verändert sich wie die Menschen in unserer Schule.

Die erste verschriftlichte Arbeit, die schulprogrammatische Schwerpunkte unserer Schule beschreibt, wurde im Frühjahr 2006 verfasst und anlässlich unseres Schuljubiläums veröffentlicht. Dieses Heft ist Bestandteil des aktuellen Schulprogramms. Darin haben wir die historische Entwicklung der Schule aufgezeigt. Andere Bereiche der Jubiläumsschrift haben wir – z.T. auch nur in Nuancen – überarbeitet.

Selbstverständlich sind in den vergangenen Jahren einzelne Bausteine neu hinzugekommen.  Dies gilt in besonderer Weise für die Weiterentwicklung der Schule zum Förderzentrum.

Einige neuere „Bausteine“ können über die folgenden LINKs als pdf-Dateien heruntergeladen werden:

(Das komplette Schulprogramm ist sehr umfangreich ( 65 Seiten ) und steht hier zum Download bereit (7,2 MB, pdf-Datei).

———- ———– ———- ———–

Inhaltsverzeichnis:

0         Vorwort

1         Förderschule (Lernen) und Förderzentrum für die Region Aurich / Ihlow

1.1  Regionale Einbettung

2  Förderschule (Lernen)

2.1 Schülerinnen und Schüler
2.2  Schulgelände, Schulgebäude
2.3 Leitziel
2.4 Pädagogische Grundsätze
2.5 Schulgliederung
2.5.1  Die Arbeit in der Unterstufe
2.5.2 Die Arbeit in der Mittelstufe
2.5.3 Die Arbeit in der Hauptstufe
2.5.3.1 Abschlüsse
2.5.3.2  V-Klasse – Vorbereitung auf den HS-Abschluss
2.5.3.3 Praxisklasse
2.6 Förderkonzept
2.6.1 Sprachförderung
2.6.2 Soziales Lernen
2.6.3 Lebenswelt- und Berufsorientierung
2.6.4 Gesunde Schule – gesundes Lernen
2.6.5 Medienpädagogische Überlegungen
2.6.6 Arbeitsgemeinschaften
2.6.7 Hausaufgaben
2.7 Beratungskonzept
2.8 Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler
2.9  Mitwirkung der Eltern und Erziehungsberechtigten

3         Förderzentrum

4         Kooperationen

5         Fortbildung

6         Anlagen

  • Auricher Modell (Kooperation zwischen Förderschulen und BBS II)
  • Konzept einer Praxisklasse P9/10
  • Unsere Schulordnung
  • (Pausen-)Regeln
  • Elternbrief
  • Bausteine zur Sicherheit und zur Gewaltprävention
  • Präventionskonzept
  • Schritte zur Verringerung / Vermeidung von Fehlzeiten
  • Liste der Beratungseinrichtungen unserer Region
  • Beschwerderegelungen
  • Konzeptionelle Überlegungen zum Einsatz von Sozialpädagogen
  • Gedanken zur Beschulung von Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich sozial-emotionale Entwicklung